1. Jetzt beim Hausarzt anmelden

2. Anmeldedaten im Onlineportal impfzentren.bayern aktualisieren

3. Alle Impfstoffe akzeptieren (Festlegung zögert Impftermin hinaus)

4. Hausarzt fragen, ob es eine Nachrückerliste gibt für Impfwillige, die kurzfristig einspringen können

5. Falls es eine Terminzusage gibt, die andere Option absagen