Die Gemeinde Pommersfelden ist in der Pandemie bestens aufgestellt: Testen und Impfen würden hervorragend klappen, berichtete Bürgermeister Gerd Dallner in der Sitzung des Gemeinderats .

Ab sofort werden täglich Corona-Tests in der Schulturnhalle Pommersfelden angeboten. Von Montag bis Freitag wird jeweils von 17 bis 19 Uhr getestet. An Samstagen, Sonntagen und Feiertagen jeweils von 10 bis 12 Uhr. Das ist für eine Gemeinde wie Pommersfelden nicht nur ungewöhnlich, sondern für alle Testwilligen auch sehr praktisch. Schüler beispielsweise, die sich sonst in der Schule selbst testen müssten, können dies bereits am jeweiligen Vorabend erledigen. So getestet können sie gefahrlos im Bus und in der Schule zusammenkommen. Ein Vorteil dieses Vorgehens ist laut Dallner, „dass die wertvolle, ohnehin knappe Schulzeit nicht durch Testen verloren geht“. „Nicht ansteckend“ waren in der Sitzung auch die Ratsmitglieder, obwohl sie die lange Sitzung ohne Gesichtsmaske absolvierten. „Alle haben vor der Sitzung den Test gemacht“, informierte Dallner.

Lange Zeit sei in Pommersfelden die Zahl der infizierten Personen stabil „bei Null“ geblieben. Dass aktuell sechs Personen als infiziert gemeldet sind, sei nicht zuletzt auf die vielen Tests zurückzuführen. Dafür stünden der Gemeinde vierzig ehrenamtliche Helfer und weitere Eltern zur Verfügung. Kostenlose Tests würden auch in der Praxis Dr. Weghorn in Steppach von Montag bis Freitag jeweils von 8 bis 12 Uhr angeboten.

Viele Gemeindebürger hätten die dezentrale Impfmöglichkeit in Burgebrach wahrgenommen. Für den nicht mobilen Teil der Bürger sei eine Fahrgelegenheit organisiert worden. Demnächst werde die nächste Gruppe mit einem Schreiben der Gemeinde zur Impfung eingeladen. Für die Anmeldungen werde eine Hotline geschaltet. All diese Vorkehrungen seien nur möglich, „weil wir über ein großes Potenzial an ehrenamtlichen Helfern verfügen“, so Dallner. „Extrem ins Zeug gelegt“ hat sich nach den Worten des Gemeindechefs die Verwaltung im Pommersfeldener Rathaus. Ihnen allen danke er von ganzem Herzen. see