Den Leichnam eines 90 Jahre alten Mannes und eine verletzte Frau entdeckte am Dienstagnachmittag ein Passant bei Priesendorf . Die Kriminalpolizei Bamberg hat die Ermittlungen zur Todesursache übernommen.

Gegen 13.45 Uhr entdeckte der Zeuge den leblosen Mann in einem Weiher am nördlichen Ortsrand von Priesendorf und die verletzte Frau am Rand des Teichs. Alarmierte Rettungskräfte transportierten daraufhin die Frau in eine Klinik. Nach ersten Erkenntnissen gehen die Ermittler von einem Unglücksfall aus, so die Polizei in ihrer Mitteilung weiter. Wie es hieß, war der Senior offensichtlich mit Arbeiten an einer Böschung beschäftigt, als er aus bislang noch unbekannten Gründen abstürzte und in dem kalten Wasser landete. pol/News5