Deutlichen Alkoholgeruch nahmen Polizeibeamte am Donnerstagmorgen bei der Verkehrskontrolle eines 43-jährigen Lkw-Fahrers in der Grabenstraße wahr. Ein durchgeführter Alkotest bestätigte den Verdacht und erbrachte einen Wert von 0,52 Promille. Daraufhin wurde die Weiterfahrt sofort untersagt und eine Blutentnahme im Klinikum durchgeführt. Der Mann muss nun mit einem Bußgeld sowie einem Fahrverbot rechnen. pol