Seit September 2021 gibt es bei der Blaskapelle Hohenpölz eine Gruppe von 13 Jungbläsern im Alter von sechs bis elf Jahren. Etwa die Hälfte davon erlernen das Spielen nach Noten auf der Blockflöte, die anderen werden auf verschiedenen Instrumenten wie Klarinette, Querflöte, Trompete und Schlagzeug durch Instrumentallehrer ausgebildet.

Damit sich die Kinder, die aus Hohenpölz , Königsfeld, Tiefenpölz, Oberleinleiter, Neumühle und Oberngrub kommen, als Gruppe kennenlernen, fand in der Kreativscheune in Hohenpölz unter Leitung von Katja Gese-Singer eine zweistündige Bastelaktion statt.

Aus alten Milchkartons entstanden so fantasievolle, bunt bemalte und verzierte Vogelhäuschen, Laternen und Buchstützen. red