Am Donnerstagabend wurde die Polizei über eine Schlägerei in der Obdachlosenunterkunft in der Theresienstraße verständigt. Beim Eintreffen mehrerer Streifen stellte sich heraus, dass sich zwei Männer im Alter von 43 und 49 Jahren in die Haare gekommen waren, woraufhin der 43-Jährige einen Metallstuhl nahm und diesem seinen Kontrahenten auf den Kopf schlug. Das Opfer erlitt deswegen eine Kopfplatzwunde, die ärztlich behandelt werden musste. Die Beteiligten waren alkoholisiert; der Täter muss sich wegen gefährlicher Körperverletzung verantworten. pol