In Zusammenarbeit mit der sozialen Community des 1. FC Nürnberg sponserte die Firma Zettl Meditec aus Weng in Niederbayern eine größere Menge an FFP2-Masken an die FCN-Fanclubs in Franken und der Oberpfalz. Auch der 1. FCN-Fanclub Ellertal bewarb sich bei dieser Aktion und bekam 100 Masken zugeschickt. Der Vorstand war sich schnell einig, die von der Dekra zertifizierten FFP2-Masken an das Seniorenzentrum Katharina von Bora in Litzendorf zu spenden. Spontan wurde mit Michael Wagner, dem Leiter der Einrichtung, ein Übergabetermin vereinbart.

Eine Delegation der Führung des Fanclubs, unter anderem mit Pfarrer Marianus Schramm, übergab die Masken schließlich an das Team des Seniorenheimes. red