Ein 51-Jähriger kam am Samstagnachmittag mit seinem Kleintransporter in einer Kurve am Würgauer Berg von der Fahrbahn ab und landete im Graben. Da der Fahrer unter Alkoholeinfluss stand, wurde eine Blutentnahme durchgeführt und sein Führerschein sichergestellt. Am Transporter, der abgeschleppt werden musste, entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 8000 Euro.