Am Dienstagmorgen gegen 1.20 Uhr wurde die Polizei über eine Auseinandersetzung in der Asylbewerberunterkunft im Bamberger Osten verständigt. Beim Eintreffen der Polizeistreifen stellte sich heraus, dass zwei Männer in Streit geraten waren. Ein 50-Jähriger ging daraufhin mit einer Eisenstange auf seinen Kontrahenten los und beschädigte Türen und Wände. Weil sein Mitstreiter dem Angriff ausweichen konnte, versetzte er ihm noch einen Faustschlag ins Gesicht. Aufgrund seiner Aggressivität und einem Alkoholpegel von 1,26 Promille, musste der 50-Jährige in Gewahrsam genommen werden.