Als der 61-jährige Fahrer eines Mercedes am Sonntagnachmittag auf der A 70, Richtung Bayreuth, zum Überholen vorausfahrender Fahrzeuge auf den linken Fahrstreifen wechselte, übersah er einen dort fahrenden Audi , dessen 21-jähriger Fahrer stark abbremsen und nach links ausweichen musste, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Er geriet dadurch an den Bordstein, wobei Reifen und Felgen beschädigt wurden. Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt trotz Anhalteversuchen des Geschädigten fort, konnte jedoch bei Bayreuth gestellt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 1000 Euro.