Das traditionelle Festkonzert zu Mariae Himmelfahrt findet am Sonntag, 15. August, um 17.30 Uhr in der Martinskirche statt. Wie in den Vorjahren steht es im Zeichen der musikalischen Nachbarschaft zu Tschechien und wird vom Deutsch-Tschechischen Zukunftsfonds gefördert.

Die Pilsner Sopranistin Andrea Brozakova Fridova und Dekanatskantorin Marketa Schley Reindlova musizieren erlesene Werke vom Frühbarock bis zur Moderne, die zu einem Großteil der Verehrung der Gottesmutter gewidmet sind. Mitveranstalter ist der Deutsch-Tschechische Club Bamberg . Der Eintritt ist frei, es wird um Spenden zugunsten der Aktivitäten des Fördervereins und der Musik in St. Martin gebeten. red