18-Jährige greift Pflegekräfte an

Am Montagvormittag gegen 11.15 Uhr wurde die Polizei in eine Tagesklinik am Bamberger Klinikum zur Unterstützung gerufen, weil dort eine junge Frau nach dem Pflegepersonal geschlagen hatte. Die 18-Jährige konnte anschließend aus der Einrichtung flüchten, wurde aber kurze Zeit später von hinzugerufenen Polizeistreifen wieder eingefangen. Hierbei rastete die junge Frau völlig aus, schlug und trat nach den Beamten , weshalb sie fixiert werden musste. Aufgrund des psychisch labilen Zustandes musste die 18-Jährige in eine Klinik eingeliefert werden. Bei dem Polizeieinsatz wurden zwei Polizisten leicht verletzt.

Am Montagvormittag gegen 10.15 Uhr fuhr ein Lkw-Fahrer Am Knöcklein beim Abbiegen mit seinem Anhänger gegen einen geparkten silberfarbenen Ford, an dem Sachschaden von etwa 5000 Euro entstand. Der Lkw-Fahrer hat den Zusammenstoß vermutlich nicht bemerkt und ist danach einfach weitergefahren. Er konnte aber schnell von der Polizei ermittelt werden. Der 48-jährige Fahrer muss sich wegen Unfallflucht verantworten. pol