Völlig unvermittelt zog am Donnerstagmorgen auf der A 73 ein weißer Kleintransporter vor einem Lkw , der sich im Überholen befand, auf den linken Fahrstreifen. Um eine Kollision zu vermeiden lenkte dessen Fahrer nach links, prallte in die Mittelschutzplanke und schleuderte auf die Fahrbahn zurück. Dort kam es zu einem Zusammenstoß mit einem anderen Kleintransporter . Ein weiterer nachfolgender Kleintransporter wich den schleudernden Fahrzeugen aus und landete im Grünstreifen rechts der Fahrbahn. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden summiert sich auf rund 15 000 Euro. Vom Unfallverursacher liegt keine nähere Beschreibung vor. Die Autobahnpolizei bittet unter Telefon 0951/9129-510 um Hinweise.