Neben den Sommerserenaden haben sich auch die „Sommermittekonzerte“ in Schloss Seehof bei Memmelsdorf etabliert. Für die Ferien- und Urlaubszeit sind die Programme dieser Reihe quasi „maßgeschneidert“: Sommerlich leicht und heiter sind die Programme, ohne dabei je ins Leere zu fallen. Die vier Konzerte in der Orangerie bieten den Liederabend „Romantisches Franken“, ein Mozartkonzert, dazu Schuberts „Die schöne Müllerin“ in einer Fassung für Cello , Gitarre und Sprecher, und vom Duo „ Klezmer Connection“ Klezmer pur. Ein Überblick:

Freitag, 13. August: „Berge, Burgen und Bäche“, besungen in romantischen Liedern zur Gitarre . Mit Corinna Schreiter, Gesang , und Stefan Grasse, Gitarre . Lieder mit Lyrik von Friedrich Rückert , E.T.A. Hoffmann und Victor von Scheffel, mit kurzweiligen Texten und Reiseberichten u. a. von Goethe, Tschaikowski und der Markgräfin Wilhelmine von Bayreuth (19.30 Uhr).

Samstag, 14. August: Hier gibt es „ Mozarts Divertimenti“. Die „Salzburger Sinfonie “ F-Dur KV 138 und „Eine kleine Nachtmusik“ vor der Pause, danach eines der bedeutendsten Kammermusikwerke Mozarts überhaupt, nämlich das Divertimento Es-Dur KV 563 für Violine, Viola und Violoncello . Es musiziert das Bamberger Streichquartett (19.30 Uhr).

Sonntag, 15. August: Das Motto lautet „Die schöne Müllerin auf 10 Saiten“. Der Liederzyklus von Franz Schubert op. 25 (D 795) in einer Fassung für Violoncello und Gitarre . Es spielen Karlheinz Busch, Violoncello , und Matthias Kläger, Gitarre . Der Schauspieler Benjamin Bochmann spricht die Texte von Wilhelm Müller (11 Uhr).

„ Klezmer pur“ mit dem Duo „ Klezmer Connection“: Das sind die Salzburger Musiker Georg Winkler, Klarinette, und Hubert Kellerer, Akkordeon. Für Kenner und Freunde dieser Musik ein besonderes Schmankerl (19.30 Uhr).

Infos und Tickets gibt’s beim BVD, Tel. 0951/9808220; www.bvd-ticket.de, und unter 0170/584 65 20 (Frau Leykauf, auch Einlasskasse). red