Die Kindergartenkinder in der Johanniter-„Kinderinsel“ freuen sich auf neue Spielkameraden: „Aktuell haben wir noch ein paar freie Plätze. Eltern aus der Region können sich gerne bei mir melden“, so die Einrichtungsleiterin Angela Eckschmidt. „Auch Kinder, die nicht in Reckendorf wohnen, werden aufgenommen.“ Pädagogischer Schwerpunkt der Johanniter-„Kinderinsel“ ist das Thema „Natur erleben“. Die Einrichtung liegt am Ortsrand, hat einen großen Garten mit Hochbeeten, einer Wildbienenwand sowie einer Matschecke. „Außerdem beschäftigen wird uns jedes Jahr mit zwei Bildungsschwerpunkten, die dann mit den Kindern über das Jahr hinweg besonders intensiv behandelt werden. Im Kindergartenjahr 2021/2022 sind das die sozialemotionale und die sprachliche Bildung, da hier durch Corona ein besonderer Nachholbedarf besteht“, so Angela Eckschmidt. Elternkönnen unter Telefon 09544/9848885 oder per E-Mail an kiga.reckendorf@johanniter.de ein Voranmeldeformular anfordern oder dieses persönlich in der Kinderinsel abholen. In der angeschlossenen Kinderkrippe sind aktuell keine Plätze frei, interessierte Eltern können sich aber auf die entsprechende Warteliste aufnehmen lassen. Weitere Infos zur Johanniter-Kinderinsel gibt es unter www.johanniter.de/oberfranken/kinderinsel. red