Am Dienstagmorgen, kurz nach 6 Uhr, wurde die Polizei über eine Sachbeschädigung an einem schwarzen VW am Weidendamm informiert. Während der Anzeigenaufnahme stellte sich heraus, dass Unbekannte in der Nacht im Bereich Jakobsberg, Teufelsgraben, Dr.-Remeis-Straße, Weidendamm, Steinertstraße und Markusstraße insgesamt 31 Sachbeschädigungen begangen haben. Es wurden an etlichen Wohnanwesen Graffiti gesprüht und eine Vielzahl von Autos beschädigt. Die Höhe des Sachschadens beläuft sich auf einen fünfstelligen Betrag. Die Bamberger Polizei sucht unter Tel. 0951/9129-210 Zeugen, die zwischen Montag, 18 Uhr und Dienstag, 6 Uhr, in den genannten Bereichen verdächtige Personen festgestellt haben. pol