Das Maria-Ward-Gymnasium freut sich über die Auszeichnung als „Partnerschule Plus“ und 300 Euro Preisgeld. Der Beitrag der Gymnasiasten beeindruckte die Jury besonders. 19 Schulen erhalten die Sonderauszeichnung „Partnerschule Plus“, 18 von ihnen zusätzlich die Prämie. Umweltminister Glauber und Kultusminister Piazolo sowie der Verbraucher-Service Bayern im KDFB e.V. ehrten 79 bayerische Schulen für ihr Engagement im Bereich Verbraucherbildung. Glauber würdigt den außergewöhnlichen Einsatz der Schulen in Corona-Zeiten: „Verbraucherbildung in der Schule schafft Wissen fürs Leben. Gerade die digitalen Herausforderungen haben durch den Lockdown eine ganz neue Bedeutung erlangt.“   red