Am Donnerstag, 18. Februar, ab 18.15 Uhr hält der indische Jesuit Pater Sebastian Painadath einen kostenfreien Vortrag zum Thema " Gottes Geist reißt Mauern nieder. Wege zum interreligiösen Dialog". Der Vortrag ist Teil der Reihe "Wofür stehen wir auf? Christliches Engagement in der Welt von heute", die das Institut für Theologie der Uni Bamberg in Kooperation mit der KEB - Kath. Erwachsenenbildung im Erzbistum veranstaltet. Zugang zum Vortrag unter: https://uni-bamberg.zoom.us/j/99203654211. Pater Painadath ist seit über 50 Jahren als Autor zahlreicher Bücher sowie durch Vorträge und Meditationskurse bekannt. Seine Anliegen ist dabei stets, Mittler zwischen den Religionen und Philosophien Europas und Indiens zu sein. Im indischen Kaladi hat er einen Ashram gegründet, ein auf indischer Tradition beruhendes christliches Meditationszentrum. red