Brigitte Glos (65), die Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Bamberg-Coburg, geht Ende Juni in den Ruhestand. 36 Jahre ihres Arbeitslebens widmete sie dem Geschehen am Arbeits- und Ausbildungsmarkt.

Die Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Bamberg – Coburg übernahm Brigitte Glos im Jahr 2012. Am Anfang stand zunächst die Leitung der noch eigenständigen Agenturen Bamberg und Coburg in Personalunion sowie Vorbereitung und Durchführung ihrer Fusion zu einem neuen, großen Agenturbezirk. Der Agenturbezirk Bamberg-Coburg umfasst die Stadt und den Landkreis Bamberg , die Stadt und den Landkreis Coburg sowie die Landkreise Forchheim, Kronach und Lichtenfels.

Der Mitteilung zufolge tritt der gebürtige Kronacher Stefan Trebes (42) die Nachfolge von Brigitte Glos an. Seit 2018 war er als Fachbereichsleiter der Zentrale der Bundesagentur in Nürnberg für integriertes Infrastrukturmanagement zuständig. red