Mit einer dunklen Flüssigkeit beschmierten Unbekannte in den vergangenen Tagen einen Gedenkstein in der Nürnberger Straße. Irgendwann zwischen Montag, 25. Januar, und Samstag, 30. Januar, schütteten die Unbekannten die Farbe an den Gedenkstein der ehemaligen Synagoge. Anschließend konnten die Täter entkommen und hinterließen einen Sachschaden von rund 1000 Euro. Erst vor wenigen Wochen, kurz vor dem Jahreswechsel, besprühten Unbekannte die Fassade des Rathauses von Hirschaid mit politischen Schriftzügen. Ob es einen Zusammenhang zwischen den beiden Sachbeschädigungen gibt, ist derzeit noch Gegenstand der Ermittlungen . Zeugen , die sachdienliche Hinweise zu der Sachbeschädigung an dem Gedenkstein oder am Rathaus in Hirschaid geben können, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei Bamberg, Telefon 0951/9129-491, zu melden.