Vom 15. bis 28. März veranstalten der Migrantinnen- und Migrantenbeirat, die Jugendarbeit Bamberg , der Stadtjugendring, der Jugendmigrationsdienst des SkF, die Medienzentrale der Erzdiözese, das Bamberger Bündnis gegen Rechtsextremismus und das Bayrische Bündnis für Toleranz die Internationalen Wochen gegen Rassismus in Bamberg . Vereine, Organisationen, Institutionen, Schulen und engagierte Ehrenamtliche können sich mit eigenen Veranstaltungen und Aktionen (auch online) beteiligen. Die Anmeldung für das Programm ist noch bis einschließlich heute, 25. Februar, unter www.mib.stadt.bamberg.de möglich. red