Am Pfingstsonntag konnte Pfarrer i.R. Hans Hübner zusammen mit Gemeindereferent Matthias Beck einen neuen Altardiener in die Ministrantenschar der katholischen Pfarrkirche Sankt Johannes der Täufer begrüßen. Symbolisch für die Aufnahme legte der Gemeindereferent dem diesjährigen Kommunionkind Felix Bechmann das gesegnete Kreuz um. Die Ministrantenbeauftragten Verena Kerner und Andrea Lazarz sowie der Uetzinger Pfarrer i.R. Hans Hübner zeigten sich ebenfalls erfreut über den neuen Gottesdiener. Aktuell verrichten nun elf Messdiener ihren Dienst in der Uetzinger Pfarrkirche. gkle