Eine musikalisch-poetische Märchenstunde ist am Donnerstag, 15. September, um 19.30 Uhr, im Gartenhaus, Kunigundenruhstraße 23, zu erleben. Ursula Haeggblom, langjährige Soloflötistin der Bamberger Symhoniker, spielt unter anderem Zauberhaftes von Bach, Mozart und Debussy . Martin Neubauer liest verträumte und ironische Flöten-Märchen von Ovid , Ludwig Bechstein, Oscar Wilde u.a. Anmeldung unter 0951/54528. red