Zehn Personen waren am Sonntagnachmittag kurz vor 16 Uhr in eine Schlägerei vor dem Klinikum am Bruderwald verwickelt. Beim Eintreffen der alarmierten Polizeistreifen stellte sich heraus, dass zwei Familien zunächst verbal in Streit geraten waren. Anschließend kam es auch zu handfesten Auseinandersetzungen. Die Personen gingen aufeinander los und schlugen sich gegenseitig. Eine 25-jährige Frau holte dann sogar noch eine Achsaufhängung, mit der sie auf einen Mann losging und diesem damit auch zweimal leicht gegen den Kopf schlug. Mittels Unterstützungskräften konnten die Streithähne getrennt werden und entsprechende Platzverweise ausgesprochen werden. Bei der Auseinandersetzung wurde glücklicherweise niemand schwer verletzt. Die Beteiligten müssen sich wegen Körperverletzung , Beleidigung und Sachbeschädigung strafrechtlich verantworten. Die Ursache für den Streit beider Familien liegt im persönlichen privaten Bereich.

Streit in Asylbewerberunterkunft

Am Sonntag kurz vor 19 Uhr wurde die Polizei über eine Streitigkeit in der Asylbewerberunterkunft im Bamberger Osten unterrichtet. Beim Eintreffen der Beamten stellte sich heraus, dass insgesamt vier Personen in Streit geraten waren, der letztendlich in einer Schlägerei endete. Dadurch wurden drei Personen leicht verletzt. Die Beteiligten müssen sich allesamt wegen Körperverletzung verantworten.

Pfosten landet

auf Beifahrertür

Zwischen Samstagabend, 22 Uhr, und Sonntagvormittag, 11.15 Uhr, trat ein Unbekannter auf dem Gehweg in der Schützenstraße einen Pfosten weg, der anschließend auf die Beifahrertüre eines dort geparkten schwarzen VW Golf fiel. Der angerichtete Schaden wird auf etwa 500 Euro beziffert. Täterhinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0951/9129-210 entgegen.

Wer hat die Unfallflucht beobachtet?

Am Heidelsteig hat am Sonntag kurz vor 12 Uhr der Fahrer eines weißen Renault den linken Außenspiegel eines geparkten grauen Mercedes angefahren und ist dann in Richtung Memmelsdorfer Straße geflüchtet. Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise. pol