Weil er sich auf der A 73, Richtung Norden, kurz vor dem Kreuz Bamberg , irrtümlich auf dem Ausfädelstreifen in Richtung Bayreuth eingeordnet hatte, zog am Freitagvormittag der 55-jährige Fahrer eines Opel unvermittelt zurück auf die Hauptfahrbahn. Dort kam es zum seitlichen Zusammenstoß mit einem Dodge-SUV, dessen 33-jähriger Fahrer nicht mehr ausweichen konnte. Der Sachschaden summiert sich auf rund 3000 Euro.