Am Mittwoch, 5. Mai, ab 10 Uhr haben Interessierte die Möglichkeit, digital in den Schulalltag an der Fachschule für Ernährung und Haushaltsführung am Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Bamberg zu schnuppern (Anmeldung nötig). Der Studiengang vermittelt Frauen und Männern ohne hauswirtschaftliche Berufsausbildung in gut eineinhalb Jahren umfassendes Wissen und Fertigkeiten in der Hauswirtschaft . Der Schulbesuch ist kostenlos, der Unterricht findet jeweils dienstags und mittwochs statt. Im Anschluss ist es möglich, die Abschlussprüfung zum/zur Hauswirtschafter/in abzulegen.

Das neue Semester startet am 5. Oktober. Weitere Informationen und Anmeldung unter https://www.aelf-ba.bayern.de/bildung/hauswirt-schaft/036331/index.php oder bei Schulleiterin Sarah Böhm, poststelle@aelf-ba.bay-ern.de, Telefon 0951/8687-0. red