Die Corona-Pandemie sorgt dafür, dass auch in diesem Jahr die Energiemesse der Klima- und Energieagentur Bamberg nicht stattfinden kann. Bereits 2020 musste die Energiemesse abgesagt werden. Sie sollte am Sonntag, 2. Mai 2021, auf dem Memmelsdorfer Bauhof nachgeholt werden. Doch die Veranstaltung muss leider ausfallen. "Wir sind enttäuscht, dass die Umstände uns erneut darin hindern, die Energiemesse zu veranstalten", bedauerte der Geschäftsführer der Klima- und Energieagentur Bamberg , Jonas Glüsenkamp, die Entscheidung. "Doch der direkte Austausch von Ausstellern und Besuchern auf einer Messe ist derzeit nicht vertretbar." Zwar wisse man nicht, wie sich die Corona-Lage in drei Monaten darstellen werde, doch bräuchten Veranstalter wie Aussteller für die Organisation und Vorbereitung Planungssicherheit. "Diese ist im Moment einfach nicht gegeben", so der Zweite Bürgermeister der Stadt Bamberg . Ein neuer Termin werde rechtzeitig bekanntgeben. red