„Mit dem Wald auf Tuchfühlung“ heißt eine Veranstaltung der KEB – Kath. Erwachsenenbildung im Landkreis Bamberg . Das erlebnispädagogische Angebot richtet sich an Eltern (und andere Bezugspersonen) mit Kindern zwischen drei und zehn Jahren. Mit Händen und Füßen erkunden die Teilnehmer den Wald in seiner Vielfalt der Pflanzen und Tiere . Mit den Vorschulkindern bauen sie mit Naturmaterialien .

Die Schulkinder haben die Gelegenheit, ihr Wissen aus dem Unterricht zu erleben und mit anderen zu teilen. Das Ökosystem Wald darf an diesem Tag mal ganz hautnah erlebt werden. Auch die Eltern dürfen den Wald mit allen Sinnen erfahren und erhalten wertvolle Informationen über dieses einzigartige Ökosystem. Bitte auf passende Kleidung achten. Fürs Picknick bitte die Verpflegung selbst mitbringen.

Die erlebnispädagogische Veranstaltung mit der Umweltingenieurin Barbara Büttel findet am kommenden Samstag, 18. September, statt. Treffpunkt ist um 14 Uhr am Wanderparkplatz am Wald in Friesen. Es wird ein Teilnehmerbeitrag erhoben.

Nähere Infos und Anmeldung bei der KEB im Landkreis Bamberg e. V. per E-Mail an familienbildung.keb-bamberg@t-online.de. red