Am Sonntag, 19. September, lädt die Abtei Maria Frieden in Kirchschletten zum Einkehrtag ein. Beginn ist um 9.30 Uhr mit der Messe mit Pfarrer Alfons Maria Haberkorn. Es folgen Lobpreis und Vortrag. Nach der Mittagshore der Schwestern und dem Mittagessen gemeinsames Rosenkranzgebet und ein weiterer Vortrag „Liebe sie alle!“ von Axelle. Nach der Kaffeepause und Eucharistischer Anbetung endet der Einkehrtag gegen 16.30 Uhr. Axelle, eine Französin, die etwas Deutsch spricht, wird von Pater Alfons Maria Haberkorn unterstützt, der ihr Referat übersetzt. Sie erzählt aus ihrem Leben und der Begegnung mit Gott. Axelle ist verheiratet, hat vier Kinder und sieben Enkel. In der Jugend distanzierte sie sich von der Kirche. Während des Jura-Studiums wuchs ihr Interesse für östliche Philosophien. Nach einer Zeit der „tastenden Suche“ hat sie den „Weg des lebendigen Glaubens“ wiedergefunden. Um Anmeldung unter Tel. 09547/92230 oder E-Mail: abtei@abtei-maria-frieden.de wird gebeten. Anmeldeschluss ist am 11. September. Ein Kostenbeitrag wird erhoben. red