Geschäftsleiter Rüdiger Schmidt hat sein 30-jähriges Dienstjubiläum beim Markt Heiligenstadt i.OFr. gefeiert. In einer kurzen Feierstunde im kleinsten Kreis bedankte sich Erster Bürgermeister Stefan Reichold bei seinem Geschäftsleiter für die herausragende Arbeit und das außergewöhnlich große Engagement für die Marktgemeinde .

„Rüdiger Schmidt zeichnet seine extrem hohe Einsatzbereitschaft, sein fundiertes Fachwissen, seine Loyalität und Verlässlichkeit aus. Er hat immer das Gemeinwohl im Blick und agiert vorausschauend“, so Reichold.

In den 30 Jahren seiner Tätigkeit wurden viele Großprojekte gemeistert, unter anderem die Abwasserbeseitigung im gesamten Gemeindegebiet, die Verbesserung der Wasserversorgung , der Neubau des Feuerwehrhauses, der Neubau der Kläranlage in Traindorf, der Breitbandausbau im gesamten Gemeindegebiet, die Zusammenlegung von Kindergarten und Grundschule, die Ausweisung von Baugebieten, der Heiligenstadter See, das Gemeinschaftshaus in Lindach, die Einführung des Bürgerbusses, die 450-Jahrfeier, die Dorfkulturtage, der Heiligenstadter Radmarathon und noch vieles Weiteres mehr. Aufgrund seiner Verdienste hat ihm der Markt Heiligenstadt das Ehrenwappen verliehen. red