Die Online-Vortragsreihe des Instituts für Geschichtswissenschaften und Europäische Ethnologie der Universität Bamberg „Sodomiter, Päderasten, Homosexuelle. Mannmännliches Begehren und sexuelles Handeln von der Antike bis zur Ehe für alle“ wird heute um 19 Uhr fortgesetzt. Der Vortrag von Günther Wassilowsky zum Thema „Homosexuelle Netzwerke am frühneuzeitlichen Hof des Papstes“ muss aufgrund kurzfristiger Verhinderung des Referenten vorerst entfallen. Stattdessen spricht Klaus van Eickels zum Thema „ Eduard II. von England und seine Favoriten: Ein homosexuelles Liebesdrama im 14. Jahrhundert?“. Zugang unter https://uni-bamberg.zoom.us/j/95890490110, Passwort: Sodom@2021. red