Die Volkshochschule Forchheim (VHS) veranstaltet einen Online-Workshop zum Thema „60 Jahre Amnesty International : Diskriminierung von LGBTI in Osteuropa“, welcher auf aktuelle diskriminierende Gesetzgebung und Praktiken gegen LGBTI (Lesbisch, Schwul, Bisexuell, Transsexuell/Transgender und Intersexuell)-Personen in Osteuropa eingehen und die Effekte auf die Betroffenen erläutern wird. Der Fokus wird auf Ungarn und Polen liegen. Der Online-Vortrag findet am heutigen Mittwoch um 19 Uhr statt. Anmeldung ist möglich unter www.vhs-forchheim.de. Im Suchfeld die Kursnummer FO161 eingeben. Oder spontan teilnehmen über folgenden Link: https://meeting.amnesty.de/b/hel-on5-iin-bes, Raumcode 258428. red