Die Stadt und der Familienbeirat suchen eine Familienbeauftragte bzw. Familienbeauftragten. Aufgabe dieser Person ist es, für Familien das Wort zu ergreifen, ihnen ein Sprachrohr zu verleihen. Besetzt werden soll der Posten im November. Bewerbungen sind bis 3. Juli an die Stadt Bamberg , Familienbeirat, Heinrichsdamm 1 oder per E-Mail (familienbeirat@stadt.bamberg.de) einzureichen. red