In der Kronacher Straße fiel einem Mercedes-Fahrer an der dortigen Ampel zu spät auf, dass ein Skoda-Fahrer seinen Pkw wegen Rotlicht abbremsen musste, und fuhr auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Skoda noch gegen einen davor stehenden blauen Opel Corsa mit Forchheimer Zulassung geschoben. Die Fahrerin des Opels, eine circa 70- bis 80-jährige Frau, fuhr nach dem Aufprall einfach weiter. Bei dem Unfall wurden zwei Personen leicht verletzt und mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Der Sachschaden wird von der Polizei auf etwa 3500 Euro beziffert. Die Fahrerin des blauen Opels wird gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Bamberg-Stadt unter Telefon 0951/9129-210 in Verbindung zu setzen.

Böse Überraschung

in der Tiefgarage

In einer Tiefgarage in der Ludwigstraße hat zwischen Dienstagmorgen, 7.30 Uhr, und Mittwochnachmittag, 16.30 Uhr, ein Unbekannter das Dach sowie die A-Säule eines dort abgestellten weißen Renault Clio beschädigt. Das Auto wies Dellen auf, so dass die Polizei von einem Sachschaden von etwa 1500 Euro ausgeht. Täterhinweise werden unter Telefon 0951/9129-210 erbeten.

Unbekannte Täter haben am vergangenen Sonntag zwischen 17 und 20 Uhr im Stadtteil Bug in der Brunnenstraße die Fahrerseite eines geparkten Audi A 4 zerkratzt. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 1600 Euro beziffert. pol