Anlässlich der Kirchweih veranstaltet „Cisterscapes“ in Zusammenarbeit mit dem museumspädagogischen Verein Agil am Sonntag, 11. September, erneut ein Kinderprogramm im unteren Abteigarten des ehemaligen Zisterzienserklosters in Ebrach .

Die Besucher erhalten von 13 bis 17 Uhr einen Eindruck vom alltäglichen Klosterleben als Mönch: Dazu gehört die Arbeit im Kräutergarten, die Salbenherstellung und die Buchherstellung in der klösterlichen Schreibstube, dem Skriptorium. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, die Veranstaltung ist kostenfrei und richtet sich an alle Altersgruppen.

Im Rahmen der Internationalen Woche 2022 findet am Sonntag, 18. September, eine geführte Fahrradtour (20 km) durch die Zisterzienser-Klosterlandschaft statt. Vom ehemaligen Kloster in Ebrach geht es über Großgressingen, Winkelhof (Picknick) und Obersteinach nach Burgwindheim.

Bei Interesse kann man sich unter folgendem Link anmelden: https://bit.ly/3ONZX7n. red