Vermutlich mit einer Anhängerkupplung wurde am Donnerstag zwischen 8.30 und 15 Uhr auf einem Firmenparkplatz am Margaretendamm die Frontstoßstange eines dort geparkten Wohnmobils angefahren. Obwohl der Unfallverursacher einen Sachschaden in Höhevon etwa 500 Euro hinterlassen hat, flüchtete er unerkannt.

Auf dem Parkplatz einer Spielhalle im Hafengebiet am Laubanger wurde zwischen Dienstag, 12 Uhr, und Donnerstag, 9 Uhr, der hintere Radkasten eines dort geparkten silberfarbenen VW Polo angefahren. Der Sachschaden beträgt etwa 500 Euro, der Versucher ist noch unbekannt. pol