Das Amt für soziale Angelegenheiten ist im Bereich der Leistungsgewährung an ukrainische Flüchtlinge und an Asylbewerber aufgrund von massiven Personalausfällen derzeit nur eingeschränkt erreichbar. Es wird gebeten, Anträge und Anliegen entweder per E-Mail an asyl@stadt.bamberg.de oder schriftlich an das Amt für soziale Angelegenheiten, Promenadestraße 2a in 96047 Bamberg , zu stellen. Infolge der Personalausfälle verlängert sich laut Behörde auch die Bearbeitungszeit im Bereich der Sozialhilfe und der Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung. red