Ein Bußgeldverfahren mit anschließendem Fahrverbot erwartet zwei Verkehrsteilnehmer , die am Vormittag des Pfingstsonntags jeweils von einer Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Bamberg-Land kontrolliert wurden. Kurz vor 10 Uhr betraf es einen 20-jährigen Mercedes-Fahrer, der aufgrund seiner Fahrweise in der Gartenstadt auffiel und deshalb einer Kontrolle unterzogen wurde. Der Atemalkoholtest ergab 0,58 Promille. 0,52 Promille im Blut hatte ein 58-jähriger Mopedfahrer, der kurz nach 11 Uhr in Lichteneiche angetroffen wurde. pol