171 Gruppen und Klassen in Schulen und Kindertagesstätten waren laut Fachbereich Gesundheitswesen beim Landratsamt Bamberg in der zurückliegenden Woche von Corona-Infektionen betroffen. An den Schulen in Stadt und Landkreis Bamberg wurden 216 infizierte Personen in 145 Klassen registriert. Zusätzlich mussten 177 enge Kontaktpersonen in Quarantäne . Bei den Kindertagesstätten waren 26 Einrichtungen betroffen. In der Hälfte der Fälle wurden Gruppen geschlossen. 549 Kinder mussten in Quarantäne . red