In der Pödeldorfer Straße wollte am Mittwoch gegen 3 Uhr eine Polizeistreife eine Verkehrskontrolle durchführen. Der Fahrer entzog sich der Anhaltung und flüchtete auf die Autobahn Richtung Nürnberg, blieb aber bei Bamberg Süd letztendlich stehen und konnte kontrolliert werden. Weshalb der Fahrer flüchtete, war schnell klar. Der junge Mann war gerade mal 15 Jahre alt und war natürlich nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis . Außerdem hatte er auf der Ladefläche seines Kastenwagens noch ein Quad stehen, bei dem der Eigentümer noch nicht ganz klar ist. Die beiden Fahrzeuge wurden sichergestellt.

Verstecktes Auto

diente als Diebeslager

Einen Pkw mit ausländischer Zulassung, der versteckt abgestellt und offensichtlich als Diebeslager benutzt wurde, entdeckten Schleierfahnder der Autobahnpolizei am Montagnachmittag im Bamberger Osten. Das Fahrzeug war bis unter das Dach unter anderem mit weit über einhundert original verpackten und hochwertigen Baumarktartikeln beladen, die aus mehreren Märkten im weiteren Umkreis stammen. Das Diebesgut im Wert von fast 30 000 Euro wurde sichergestellt.

Fahrraddiebe

langen wieder zu

Mehrere Fahrraddiebstähle beschäftigen aktuell wieder die Bamberger Polizei . Zwischen Mittwoch und Donnerstag vergangener Woche wurde ein in der Riemenschneiderstraße abgestelltes weißes Bulls-Damenrad entwendet. Am Donnerstag zwischen 19 und 19.30 Uhr wurden vor einem Haus im Holzfeldweg ein schwarz-blaues Shimano-Mountainbike sowie ein rotes Kinderrad entwendet. Bereits zwischen Sonntag, 5., und Sonntag, 12. September, wurde ein silbernes Damenfahrrad in der Brennerstraße gestohlen. Und in der Nacht auf Sonntag wurde ein schwarz-weißes Mountainbike An den Wachsbleichen entwendet. Die Polizei bittet in allen Fällen um Hinweise. pol