Leicht verletzt wurde eine Schülerin bei einem Unfall am Dienstag gegen 14 Uhr in der Mossstraße. Eine Autofahrerin wollte in den Parkplatz eines Gartencenters abbiegen und übersah dabei die 15-jährige Fahrradfahrerin, welche auf dem Radweg unterwegs war. Es kam zur Kollision.

Faust landet

im Gesicht

In der Dominikanerstraße schlug am späten Dienstagnachmittag ein 27-Jähriger einem Ausschenker eines Gasthofs wegen einer Unstimmigkeit mit der Faust ins Gesicht und flüchtete anschließend. Die Polizei machte den Täter am ZOB ausfindig. Das 42-jährige Opfer musste ins Krankenhaus.

Mehrere Fahrräder finden neue Besitzer

Mehrere Fälle von Fahrraddiebstählen beschäftigen die Bamberger Polizei . So wurde zwischen dem 4. und 8. Mai ein am Fahrradplatz in der Brennerstraße abgestelltes Fahrrad entwendet. Das blaue Ghost-Fahrrad hatte noch einen Wert von circa 200 Euro. Zwischen vergangenem Freitagnachmittag und Montagmorgen wurde aus einem Innenhof in der Neuerbstraße ein schwarz-weißes Herrenfahrrad im Wert von 1500 Euro gestohlen. Und seit Donnerstag ist ein lila-weißes Damenfahrrad verschwunden, das in der Oberen Sandstraße abgestellt war. Hinweise nimmt die Polizei Bamberg-Stadt unter Telefon 0951/9129-210 entgegen.

Polizei stoppt Fahrten unter Alkoholeinfluss

Mit 1,9 Promille war ein 27-Jähriger am Mittwoch gegen 1.40 Uhr mit seinem E-Scooter in der Herzog-Max-Straße unterwegs, als er von der Polizei kontrolliert wurde. Das Gefährt kann er nun nüchtern bei der Polizei abholen. Gegen 2.30 Uhr wurde dann ein 28-Jähriger von einer Polizeistreife beobachtet, wie er mit seinem Fahrrad bei Rot die Kreuzung Hainstraße/Lange Straße überquerte. Einer Kontrolle wollte sich der Mann erst mal nichtunterziehen. Weshalb, war schnell klar: Auch er hatte zuviel Alkohol „getankt“. pol