Vor rund 100 Gästen wurde am Dienstagabend die Wanderausstellung "Demokratie in unruhigen Zeiten. 1919 - 100 Jahre Bamberger Verfassung" in der Aula des Franz-Ludwig-Gymnasiums (FLG) eröffnet. 19 Roll-up-Banner zeigen, unter welchen Umständen die - aufgrund der Unruhen im revolutionären München - im ruhigeren Bamberg ausgearbeitete "Bamberger Verfassung" entstanden ist. Entwickelt wurde die Ausstellung von Schülern des FLG im Rahmen des P-Seminars "Bamberger Verfassung" und in Zusammenarbeit mit dem Stadtarchiv Bamberg. Bis zum 14. April ist sie noch im FLG zu sehen, ehe sie vom 15. April bis zum 3. Mai in den 1. Stock des Landratsamtes wandert. An einer kostenfreien Ausleihe interessierte Schulen, Behörden und andere Institutionen können sich an Julia Behr und Joachim Bickel (FLG) unter Telefon 0951/98027-0 oder an Horst Gehringer (Stadtarchiv), Tel. 0951/87-1370, wenden. red