Legendär in Erinnerung ist die 500 Jahr-Feier von Schmalwasser, die 2006 groß gefeiert wurde. In diesem Jahr werde am 11. und 12. Juni, in deutlich kleinerem Rahmen, der örtliche Heimatverein zu einer 510-Jahr-Feier. Gleichzeitig wird mit dem Heimatverein Steinach eine Partnerschaft gegründet, die den Namen "Salzforst-Allianz" tragen wird.


Kontakte intensivieren

Wie Vorsitzender Steffen Zehe berichtete, sei die Begründung der Partnerschaft beschlossen worden, um die Kontakte zwischen den Dörfern Steinach und Schmalwasser zu intensivieren. Der Name "Salzforst-Allianz" sei gewählt worden, da der Wald zwischen den beiden Dörfern den Namen Salzforst trage. Geplant sei jährlich eine gemeinschaftliche Unternehmung oder ein jeweiliger Besuch einer Veranstaltung in den Partnerdörfern. Von Günther Holzheimer wurde außerdem ein gemeinsame Wappen entworfen, das ebenfalls bei der 510 Jahr-Feier vorgestellt werde. Das Fest beginnt am 11. Juni, 17 Uhr, mit einem Gottesdienst, gegen 18.30 Uhr gibt es mit Musik von den Rhöntaler Blasmusikanten. An diesem Abend soll die Gründung der "Salzforst-Allianz" mit dem Steinacher Heimatverein vorgenommen werden.
Am 12. Juni startet das Fest mit einem Mittagessen (ab 11.30 Uhr) und musikalischer Unterhaltung. Ab 17 Uhr werde Spilk spielen. Bei diesem Fest möchten die Schmalwasserer nur traditionelle Speisen und Getränke anbieten sowie ausschließlich fränkische Biersorten.


Nur eine Sammelbestellung

Zehe berichtete, dass ein Ausflug zur Landesgartenschau Bayreuth mit den Jagdgenossen geplant sei. Ruhebänke für die Grotte, Marienbildstock und Floßwiese seien bisher noch nicht angeschafft worden, da die Grotte zunächst freigeschnitten und gereinigt wurde. Aufgrund der hohen Frachtkosten sei abgewartet worden, um nur eine Sammelbestellung aufzugeben.