Die Verwaltungsgemeinschaft Untersteinach bitte alle Grundstücksbesitzer Äste, Bäume, Hecken oder Sträucher, die auf Straßen oder Gehsteige ragen, zurückzuschneiden. Hierzu zählen auch öffentliche Fußwege. Ferner sollen die sogenannten Sichtdreiecke an den Straßeneinmündungen freigehalten werden, so dass Verkehrsteilnehmer nicht behindert werden. red