Das Ende einer Ära: Im Rahmen einer kleinen Weihnachtsfeier verabschiedete Bürgermeister Florian Atzmüller die langjährige Leiterin des Bürgerbüros Ingeborg Breitenbach nach 44 Jahren in den vorzeitigen Ruhestand.

Ingeborg Breitenbach trat ihren Dienst in der Gemeindeverwaltung am 15. Dezember 1978 an und war seither mit nur kurzen Unterbrechungen im Bürgerbüro der Gemeinde beschäftigt. Im April 1996 wurde sie zur Standesbeamtin bestellt und übernahm im Juli 1999 die Leitung des Standesamtes bis zu dessen Abgabe an den Markt Oberthulba.

Bürgermeister Atzmüller und Geschäftsleiter Daniel Görke bedankten sich im Namen der Gemeinde und aller Angestellten bei der äußerst beliebten Mitarbeiterin für ihren langjährigen Dienst, den sie stets unaufgeregt, soweit möglich unbürokratisch und immer hilfsbereit versehen habe.

Mit Lara Dormeier wurde in den vergangenen Jahren bereits die Nachfolgerin für Ingeborg Breitenbach ausgebildet und eingearbeitet. Sie übernahm zum 1. Januar 2023 nun die Leitung des Bürgerbüros. red