Die Kissinger Bogenschützen starteten ihre Bogensaison mit dem Bogen-Jahreszahlschießen. Bei diesem Turnier müssen die Schützen die Jahreszahl „2023“ in der Reihenfolge „2-0-2-3“ mit Pfeil und Bogen treffen.

Der Schütze, der dies als erster in dieser Reihenfolge mit nur vier Pfeilen erreichte, war Ehrenschützenmeister Alfred Meisner.

Er durfte den Wanderpokal für ein Jahr mit nach Hause nehmen. Zweiter wurde Michael Neu vor Abteilungsleiter Dieter Göbel, so eine Pressemitteilung der Schützen. red