Bei der Bogenhallenrunde der Bayernliga Nord ging es am 4. Wettkampftag in Bayreuth um die Meisterschaft und den Aufstieg in die Regionalliga. In der Klasse Bayernliga Nord starten acht Vereine, jede Mannschaft muss einmal pro Wettkampftag gegen die Mannschaft der anderen Vereine antreten. Es waren äußerst spannende und hart umkämpfte Wettbewerbe, die lautstark von den Fans der Mannschaften bejubelt wurden. Die Wermerichshäuser Bogenschützen, die an jedem Wettkampftag in der Spitzengruppe lagen, sicherten sich mit einem Sieg gegen den Meister aus Bayreuth denkbar knapp mit einem Punkt Rückstand einen hervorragenden 3. Platz und landeten auf dem Treppchen. red