Gute Nachrichten vom Dechsendorfer Weiher: Weil sich die Blaualgensituation in den letzten Tagen verbessert hat, hat das Sportamt der Stadt Erlangen das Badeverbot am Dienstag wieder aufgehoben. Nach wie vor sind Blaualgen in geringer Konzentration im Wasser enthalten, teilt die Stadt mit, so dass jeder selbst für sich und seine Kinder entscheiden kann, in das Wasser zu gehen oder nicht. Je nach Windrichtung können Ansammlungen in unterschiedlicher Größe zusammengetrieben werden, diese Stellen sollte man meiden. Die Situation wird, wie die Stadt versichert, täglich beobachtet und kontrolliert. Bei Änderungen wird die Bevölkerung informiert. Eine Badeaufsicht erfolgt nur am Wochenende. red