Am Sonntagabend, gegen 17.15 Uhr, wurde im Ausgangsbereich des Trebgaster Naturbadesees ein 31-jähriger Besucher nach einer verbalen Auseinandersetzung von einem etwa 30- bis 40-jährigen Badegast niedergeschlagen. Der alkoholisierte 31-Jährige erhielt mehrere Schläge ins Gesicht, wobei der letzte derart heftig war, dass er nach hinten ungebremst mit dem Kopf auf den Pflasterboden fiel. Das Opfer erlitt Schürfwunden und war kurzzeitig bewusstlos, weshalb es vorsorglich ins Klinikum Kulmbach verbracht wurde. Der unbekannte Täter entfernte sich in unbekannte Richtung.
Beschreibung des Tatverdächtigen: circa 30 bis 40 Jahre alt, circa 170 cm groß, kräftig, hatte sehr kurze Haare bzw. Glatze, ist vermutlich rumänischer Herkunft, trug dunkle oder bunte Badeshorts, eventuell der Marke Puma. Die Polizeiinspektion Stadtsteinach bittet um sachdienliche Hinweise. pol