Am Mittwoch, 23. September, findet um 20.30 Uhr in der Dreieinigkeitskirche in Bad Staffelstein nach langer Pause wieder ein Konzert der Reihe Bad Staffelsteiner Nachtmusik statt. Unter dem Titel "Zauber des Barock" musizieren Susi Schliefer (Flöte) und Kirchenmusikdirektor Klaus Bormann (Orgel). Es erklingen Werke des Concerto G-Dur von Georg Philipp Telemann, Fantasie und Fuge c-Moll von Johann Sebastian Bach und das Flötenkonzert in G-Dur von Johann Joachim Quantz. Der Eintritt zu diesem Konzert ist frei. Es gelten die allgemeinen Hygienevorschriften und Abstandsregeln. Ein Mund-Nasen-Schutz ist bis Erreichen des Sitzplatzes zu tragen. Die Anzahl der Plätze ist begrenzt. Das anschließende gemütliche Beisammensein im Gemeindehaus muss allerdings entfallen. red